Der Weg von der Beobachtung/Dokumentation zum Entwicklungsgespräch (4-PSA-53)

Matthias Völcker

Datum/Zeit
5. Dezember 2022,
09:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
JUL Geschäftsstelle München

Kategorien

Referent*in:  Elisabet Kraus

Kurzbeschreibung:

„Beobachtung ist die Eingangstür zur pädagogischen Arbeit“ (Anne Heck)

Abgesehen davon, dass man als sehender Pädagoge nicht Nicht-Beobachten kann, stellt diese Tätigkeit tatsächlich die Grundlage unserer gesamten Arbeit am Kind dar. Wenn man den Fokus auch noch vom Beobachten auf das Beachten lenkt, dann kann fast nichts mehr schief gehen.

Der systemische Blick hilft uns dabei, den lösungsorientierten und wertschätzenden Weg über Entwicklungsgespräche zu den Eltern zu finden.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Haltung entwickeln
  • Beobachterfehler erkennen
  • Der systemische Blick auf das Kind / Refraiming
  • Das Entwicklungsgespräch als abgegrenzte Gesprächsform

Ein praxisnahes Seminar, das uns hilft die Augen wieder neu für einzelne Kinder zu öffnen.

Bitte beachten Sie: Pro Person ist die Buchung von max. 3 Teilnahmeplätzen möglich! Bei Fragen zur Veranstaltung bzw. Rückfragen zur Buchung schreiben Sie uns bitte eine E-Mail

Buchungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Teilnahmebuchung für JUL-Mitarbeiter*innen €95,00
Teilnahmebuchung für JUL-externe Teilnehmer*innen €140,00