Medien in Kita und Hort

Matthias Völcker

Datum/Zeit
26. November 2021,
09:00 - 16:00 Uhr

Kategorien

Referent: Dr. Matthias Völcker

Digitale Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, wobei die starke Durchdringung aller Lebensbereiche mit Medien der Mediatisierung als ein wesentliches Kennzeichen unserer heutigen Lebenswelt beschrieben werden kann.

Neben der Schule berühren Fragen zu digitalen Medien, der Mediatisierung und damit auch der medienpädagogischen Arbeit zunehmend auch frühkindliche Bildungsprozesse, etwa in Kita und Hort. Mit Blick auf nationale wie internationale Forschungen zeigt sich, dass digitale Medien einen immer größeren Raum im Leben nicht nur von Erwachsenen, sondern auch von Kindern einnehmen, wobei in pädagogischen Zusammenhängen erhebliche Potenziale wie auch entsprechende Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien mit Blick auf das pädagogische Alltagshandeln beschrieben werden. Gleichwohl zeigen sich auch zahlreiche Herausforderungen wie auch Fragen, etwa.

  • Wie und in welchem Umfang soll(t)en digitale Endgeräte in Kitas eingesetzt werden und damit auch ein Bestandteil des pädagogischen Alltagshandelns sein?
  • Welche Voraussetzungen sind für den Einsatz digitaler Endgeräte und der medienpädagogischen Arbeit erforderlich bzw. notwendig?
  • Wie können Erzieher*innen einerseits auf den Einsatz mit digitalen Medien vorbereitet werden, andererseits aber auch eigenständige Schritte des kreativen Umgangs mit digitalen Endgeräten und der medienpädagogischen Arbeit mit diesen einleiten?
  • Welche (digitalen) Medienerfahrungen machen Kinder eigentlich bereits heute?
  • Welche konkreten Anwendungsmöglichkeiten für den Einsatz digitaler Endgeräte und der medienpädagogischen Arbeit im Kita-Alltag gibt es? Wie und welche Projekte können realisiert werden?
  • Wo liegen die Grenzen von Digitalisierung und Mediatisierung in Kita und Hort?


Diesen Fragen u.v.m. werden wir uns im Rahmen der Fortbildung zuwenden und darüber hinaus auch an konkreten Praxisbeispielen die Chancen aber auch Grenzen von Digitalisierungsprozessen in Kita und Hort ausloten. Hierbei werden wir u.a. auch ein Praxisprojekt gemeinsam planen, konzipieren, welches dann begleitet durch den Seminarleiter im Kita-Alltag erprobt und umgesetzt werden soll.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.