Resilienz – Kinder fürs Leben stärken

Matthias Völcker

Datum/Zeit
24. November 2021,
09:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
JUL Geschäftsstelle Weimar

Kategorien

Referentin: Kristin Anhut

Manchen Menschen gelingt es, sich ihren Lebensmut trotz widrigster Umstände zu bewahren und auf Lebenskrisen immer wieder mit Zuversicht zu reagieren. Diese Fähigkeit wird in der Wissenschaft mit „Resilienz“ bezeichnet und seit langem erforscht. Mittlerweile ist bekannt, dass Resilienz keine geheimnisvolle Kraft ist, die die einen haben und die anderen nicht, sondern dass hinter dieser Fähigkeit ein komplexer psychischer Mechanismus steckt. In dieser Fortbildung werden wir uns also genau damit etwas intensiver beschäftigen, aber auch mit den Möglichkeiten, wie wir Kinder im Kindergartenalltag in der Entwicklung ihrer Resilienz und damit für ihr Leben stärken können.

Schwerpunkte:

  • Resilienz(forschung) – allerhand Wissenswertes
  • Resilienzfaktoren – Einflussfaktoren für Resilienz
  • Psychische Widerstandsfähigkeit – das Konzept der inneren Schutzfaktoren
  • Kindliche Resilienz – Merkmale und Möglichkeiten ihrer Förderung

 

Die Veranstaltung ist ausgebucht, bei Interesse besteht jedoch die Möglichkeit zur Eintragung auf einer Warteliste. Bitte wenden Sie sich hierfür per Mail an Katrin Wenzel [k.wenzel<at>jul-verwaltung.de]. Wir informieren Sie, wenn ein Platz frei geworden ist.