Quartiersmanager*in (m/w/d)

Matthias Völcker

Webseite JUL Geschäftsbereich Bildung

JUL ist ein freier und gemeinnütziger Träger mit über 30 Jahren Erfahrung. Über 1.000 JUL-Mitarbeiter betreuen täglich über 4.400 Kinder und Jugendliche an Schulen, in der Berufsausbildung, -orientierung und -vorbereitung sowie in 66 Kindergärten in vier Bundesländern. „Jugend Umwelt Leben“ steht dabei nicht nur für soziales Engagement, sondern vor allem für Vielfalt, Weltoffenheit und Chancengleichheit.

Ebenso setzt JUL seit 1991 verschiedene Maßnahmen zur Ausbildung, Berufsvorbereitung, Aktivierung und Qualifizierung von Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Erwachsenen in Maßnahmen der Agentur für Arbeit, der Jobcenter Weimar/Weimarer Land und in Projekten des Europäischen Sozialfonds um.

Seit 2008 betreibt die JUL gGmbH im Auftrag der Stadt Weimar im Ortsteil Weimar-Schöndorf das Quartiersmanagement.  Ziel ist es, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern den Stadtteil in sozialer, kultureller, ökonomischer und städtebaulicher Hinsicht zu entwickeln, die Wohn- und Lebensqualität zu verbessern sowie Integrations- und Inklusionsprozesse zu stärken.

Wir suchen für unseren Geschäftsbereich Bildung am Hauptstandort Weimar ab 01.07.2022 in Teilzeit (34 Wochenstunden) eine*n Quartiersmanager*in (m/w/d)

Dein Profil

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium mit Bezug zu Quartiersmanagement, Quartiersarbeit, zum Beispiel Stadt-/Raumplanung, Geographie, Gemeinwesen- und/oder sozialer Arbeit
  • einschlägige Berufserfahrung in Stadtteil- und Quartiersmanagement
  • eine strukturierte, selbstverantwortliche und eigenständige Arbeitsweise
  • eine ausgeprägte, motivierende Kommunikationsfähigkeit
  • den Willen, auf unterschiedliche Menschen und Akteure im Stadtteil zuzugehen
  • soziale und interkulturelle Kompetenzen
  • Fähigkeit zu proaktivem Handeln
  • Flexibilität, Konfliktlösungsorientierung und Offenheit für die Umsetzung von neuen Ideen im Stadtteil
  • Lust am Finden kreativer Lösungen und der Entwicklung des Stadtteils
  • Fähigkeit zur Initiierung, Konzeption, Entwicklung und Steuerung von Projekten
  • Erfahrung in der Akquise von Fördermitteln

Deine Aufgaben

  • Umsetzung des Quartiersmanagements im Stadtteil Weimar-Schöndorf
  • Ansprechpartner und Kontaktperson für die Akteure und Einwohner vor Ort
  • Pflege der bestehenden Netzwerke und enge Kooperation mit den kommunalen Partnern
  • Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit, Berichterstattung und Dokumentation
  • Förderung bürgerschaftlichen Engagements

Unser Angebot

  • ein Arbeitsverhältnis in einem Unternehmen mit Deutschlands besten Jobs mit Zukunft (Auszeichnung Focus Money 28/2019)
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungen
  • ein motiviertes, freundliches und kreatives Team

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt per E-Mail unter karriere@jul-verwaltung.de

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung einschließlich Lebenslauf und Zeugnisse (alle Unterlagen als PDF).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Weitere Informationen zur Ausbildung und dem Bereich Bildung finden Sie unter: www.jul-kita.de/bildung

Gerne kannst Du dich aber auch direkt hier über das Bewerbungsformular für die Stelle bewerben.