Sachbearbeiter*in Entgeltabrechnung

Matthias Völcker

Webseite Verwaltung

JUL ist ein freier und gemeinnütziger Träger mit über 30 Jahren Erfahrung. Wir beschäftigen bundesweit mehr als 1000 Mitarbeiter*innen in Kindergärten, Einrichtungen für betreutes Wohnen und zahlreichen sozialen Projekten. Jugend Umwelt Leben steht dabei nicht nur für soziales Engagement, sondern vor allem für Vielfalt, Weltoffenheit und Chancengleichheit.

Zur Verstärkung unseres Teams in unserem Tochterunternehmen Serviceplanet GmbH suchen wir, vorerst befristet, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in Entgeltabrechnung (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit (mind. 30h) als Elternzeitvertretung

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • fundierte Kenntnisse in der Personaladministration, Entgeltabrechnung, sowie im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Kenntnisse im TVöD wünschenswert
  • sicherer Umgang mit DATEV (Lodas) und dem MS Office-Paket (insbesondere Word und Excel)
  • sorgfältige, selbstständige und organisierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Engagement
  • Loyalität und Diskretion

Ihre Aufgaben

  • Entgeltabrechnung eines fest definierten Mitarbeiterkreises unter Berücksichtigung interner und gesetzlicher Vorgaben
  • Bearbeitung des monatlichen Abrechnungslaufes
  • laufende Buchungen sowie Kontenabstimmungen
  • Verwaltung und Digitalisierung der Personalakten
  • Ansprechpartner/in in personalrelevanten Themen für o.g. Mitarbeiterkreis
  • Zuarbeiten zur Erstellung von Haushaltsplänen und Förderanträgen

Unser Angebot:

  • eine spannende Herausforderung in einem breit aufgestellten, dynamischen Unternehmen
  • leistungsgerechte Vergütung
  • flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten möglich
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen

Haben wir Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt unter Angabe der Kennziffer 202206.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung einschließlich Lebenslauf und Zeugnisse (alle Unterlagen als PDF) mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermines. Schwerbehinderte Bewerber*innen erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an Sabine Labitzke, vorzugsweise per Mail

Gerne können Sie sich aber auch direkt hier über das Bewerbungsformular für die Stelle bewerben.